About

felix

Der Comickünstler, Illustrator und Spieleentwickler Felix Mertikat wurde 1983 in Esslingen geboren und bezeichnet sich selbst gerne als „freiberuflicher Publizierer“: Er möchte Werke produzieren, die ihren Abnehmern Freude bereiten – seien es Comics, Bücher oder Spiele. Ob es sich dabei um „Kunst“ handelt, steht nicht im Vordergrund. Nach seinem Abitur begann er zuerst ein Biologie-Studium. Allerdings war ihm nach einem einjährigen Praktikum bei einer Werbeagentur klar, dass er als Selbstständiger arbeiten möchte. So studierte er an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg, wo er an verschiedenen Projekten mitarbeitete (Call of Cthulhu, Shadowrun, DSA, Snickers u.v.m.). 2008 veröffentlichte er sein erstes Pen-&-Paper-Rollenspiel Opus Anima, in dessen Universum die erfolgreiche Comicreihe Steam Noir Das Kupferherz spielt. Nachdem er für seine Diplomarbeit Jakob auf der Frankfurter Buchmesse 2010 zusammen mit Autor Benjamin Schreuder den Sondermann-Preis als beste Newcomer erlangte, gelang ihm mit Steam Noir die Auszeichnung „Bester Comic National 2012″.

2015 gründete Felix Mertikat seinen eigenen Spieleverlag King Racoon Games, mit dem er das ironisch-klamaukige Brettspiel Schäferstündchen herausbrachte. In diesem Jahr schloss er zusammen mit Comicautorin Verena Klinke den Steam-Noir-Zyklus ab, dessen Rechte sogar von einem französichen Verlag gekauft wurden.

Derzeit befindet sich das monumentale Spiele-Projekt Tsukuyumi – Full Moon Down im Pretest.

 

——-JakobPlakat 150pix

The artist, illustrator and game developer Felix Mertikat was born in Esslingen 1983 and labels himself preferably as „Freelance Publicatist“: He wants to produce works, which give their users delight – be it comic books, literature or games. No matter, if you call it „art“ or whatever. Graduated from school he startet to study biology. But after one year training at an advertisement agency he realized, that freelance work was his true profession. So he studied at Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg, where he worked as an Illustrator for a variety of projects and publishers (Call of Cthulhu, Shadowrun, DSA, Snickers etc.). 2008 he published his first tabletop role-playing game Opus Anima and the universe for the successful comic series Steam Noir The Copper Heart was born. For both his diploma project Jakob and the latter he won the famous Sonderman award at the Frankfurter Book Fair 2010 and 2012 („Best Newcomer Project“ and „Best Comic National“).

2015 Felix founded the label King Racoon Games and pulblished the ironic-slapstic board game Schäferstündchen. In the same year, he finished the Steam Noir series together with the scenarist Verena Klinke. The rights were even sold to France.

Currently the monumental game project Tsukuyumi – Full Moon Down is in the pretest phase.